Sozialumzug
Stefko Trans
Sozialumzug
Stefko Trans

Sozialumzug

Auch als Empfänger von ALG 1 oder ALG 2 dürfen und können Sie grundsätzlich umziehen. Das Jobcenter / Sozialamt sollte aber vor dem Sozialumzug rechtzeitig informiert werden, denn Ihre aktuelle Adresse sollte bekannt sein, damit die Leistungen ohne Unterbrechung weiter bezogen werden können.
Sie sollten sich auch vorher beim zuständigen Jobcenter / Sozialamt informieren, an welche Vorgaben Sie sich halten sollen, um Leistungskürzungen zu verhindern. Einen Antrag auf Kostenübernahme müssen Sie VOR dem Umzug stellen, da nachträgliche Anträge nicht berücksichtigt werden. Bei Aufforderung zum Umzug durch das Sozialamt werden die kompletten Umzugskosten übernommen, bei eigenem Umzugswunsch – der begründet werden muss – nur ein Teil davon.

Sie haben noch Fragen oder würden gerne unsere Hilfe in Anspruch nehmen?
Kontaktieren Sie uns ganz einfach über das Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt an!

Öffnungszeiten
  • Montag - Freitag
    08:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Samstag
    10:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Sonntag
    geschlossen

SEO und Webdesign realisiert von Online Marketing Agentur ALMARON